...TITEL DES LAYS...
Langer Tag

Heute war ein schöner Tag, trotz dass ich erkältet bin und Kopfschmerzen habe. Erst die Uni-Vorlesung (so viele Studenten hätte ich nicht erwartet, aber der Professor hat es auch wundervoll gemacht, kann man nicht anders sagen und alle waren sehr nett, wenn auch mindestens zwei Köpfe größer) zu der zum Glück Wonne mit war, meine Rettung =)

Danach habe ich endlich ihre neue Wohnung gesehen und bin vollkommen begeistert. Super Lage (sie hat alles in der Nähe, von Klamottenläden bis hin zu Supermärkten) und die Wohnung ist toll geschnitten und im Hinterhof. Wir haben dann überlegt, wie wir welche Wand streichen können und sind dann los, um einen Baumarkt zu suchen. Dabei wurden wir erst einmal von irgendeinem überdrehten angequatscht, der, wie sich rausstellte von einer Hilfsorganisation für Kinder war und unbedingt unser Geld wollte. Nur was soll man geben, wenn man nichts hat? Hilfe in Form von Taten wollen  sie nicht und Geld hab ich nicht. Also sind wir weiter unher geirrt und haben uns dann erst einmal verfahren. Aber letzendlich haben wir es mit weiblicher Intuition doch gefunden. Erdbeerrot und Maisgelb. Es wird schön werden.

Dann bin ich irgendwann zurück gefahren, musste dann aber noch mal los. Gegen die Kopfschmerzen hat es nicht geholfen und dank meiner verstopften Nase fällt nun auch das Kino heute aus, leider. Ich bin dann noch spontan zu ihr gegangen, ich hatte die ganze Zeit Angst davor, warum weiß ich heute nicht mehr. Vielleicht weil ich Angst vor Zurückweisung hatte, ich will niemandem auf die Nerven gehen. Sie war nicht da, nur Jens, der anscheinend froh war, eine kleine Ablenkung zu bekommen. Ich mache mir in letzter Zeit ein wenig Sorgen. Ihr Auto steht, obwohl sie im Urlaub ist - dabei nimmt sie es immer mit. Was aber noch viel merkwürdiger ist, dass auch das Auto von ihrer Freundin und Kollegin A nicht da ist, schon seit einer Woche nicht mehr und beide gleichzeitig, B und A sind nicht weg, nicht wenn eigentlich Theorie ist... Ich werde am Dienstag nochmals vorbeisehen... Wahrscheinlich gibt es wie immer eine harmlose Erklärung - hoffentlich. Ich wüsste nicht, wer mit von nicht-Verwandten so viel bedeutet wie sie...

Nun werde ich schlafen gehen, ist sicherlich besser für meinen Kopf und die Erkältung.

5.2.09 20:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Startseite Moi Gästebuch Kontakt Archiv
ROSENSTOLZ. We are what WE DO!